Archiv für Januar 2017

Nachtrag: Beitrag von Gülaferit zur Silvesterdemo

KEIN DURCHKOMMEN FÜR IMPERIALISMUS UND FASCHISMUS…

Wir verfügen über eine STÄHLERNE, IDEELE RÜSTUNG
- die mit unserer Ideologie, unserer Überzeugung und unseren Idealen ausgestattet ist und wir verfügen über eine MORALISCHE ÜBERLEGENHEIT
- gegen die gewaltige Waffenkraft der Imperialisten, die die Welt in eine Hölle verwandelt.

Wir, die Völker dieser Welt, werden mit eben jener stählernen, ideelen Panzerung und jener unbesiegbaren moralischen Überlegenheit den Imperialismus besiegen und den Faschismus auf die Knie zwingen.

In dieser Welt, die in ein Schlachtfeld und in ein Meer aus Blut verwandelt wurde, wird die Geschichte ein weiteres Mal UNSEREN SIEG schreiben.

Wir sind mit einem Krieg konfrontiert, der mit aller Gewalt gegen die Völker dieser Erde geführt wird.
Die Imperialisten haben diese Welt in eine Irrenanstalt verwandelt.

Das imperialistisch-kapitalistische System ist politisch, ökonomisch und sozial in eine noch vielschichtigere Krisenphase getreten.

Mit der Qual, diese Welt nicht nach Wunsch beherrschen zu können, greifen sie unbändig an.
Denn das imperialistische System löscht sich selbst aus.

Völker dieser Erde…

Verfallt nicht in Hoffnungslosigkeit im Angesicht der Kriege, des sich vermehrenden Rassismus, der wilden kapitalistischen Ausbeutung, des Hungers, unserer sterbenden Kinder und der schrecklichen Ungerechtigkeit.

Vergesst nicht!

Wir haben den Faschismus beim zweiten imperialistischen Verteilungskrieg besiegt.
Nährt euch von unserer Geschichte, wenn ihr eure Hoffnung verliert und Angst verspürt.
Möge die unbezwingbare Hoffnung der RevolutionärInnen aus der Türkei euren Weg erhellen.
Nach dem Tod von Castro, gegen den die USA 638 Attentate durchgeführt hat, sprach Obama folgende Worte:

„Die ÜBERWÄLTIGENDE WIRKUNG, die eine EINZIGE PERSON auf Menschen und um die Welt um ihn herum entfaltete, wird in die Geschichte eingehen.“

Als Castro 1953 vor dem Richter stand, sagte er:

„DIE GESCHICHTE WIRD MICH FREISPRECHEN.“

Ja, die Geschichte zeigt, dass es der US-Imperialismus trotz der Angriffe, Sanktionen und der Umzingelung seit 56 Jahren nicht schafft, das SOZIALISTISCHE KUBA zu besiegen. Wenn Castro nach dem Geheimnis dafür gefragt wurde, sagte er:

„WIR LEBEN, OHNE JEMAND ANDEREM AUẞER UNS SELBST ZU VERTRAUEN.“

Weil wir diese „WIRKUNG EINER EINZIGEN PERSON“ am Leben erhalten werden wir, die revolutionären Gefangenen, in der Türkei, in der BRD und überall in der Welt als Terroristen gebrandmarkt, isoliert, gefoltert und massakriert.

Wir werden ihr Alptraum bleiben.

Alle Verfahren gegen uns, alle Strafen, die Isolation und die §§129 a und b sind illegitim.

USA!..

Auch wenn ihr statt Millionen Dollar Milliarden Dollar Kopfgeld auf Revolutionäre aussetzt, werdet ihr es nicht schaffen, uns an der Schaffung einer unabhängigen, demokratischen Türkei zu hindern.

Erdogan!.. AKP Regierung!..

Eure „nationale Mobilmachung“ und eure Vollstreckungsbefehle sind umsonst. Ihr werdet in dem von euch vergossenen Blut ertrinken.

Freiheit für Musa Asoglu und alle revolutionären Gefangenen! Ein frohes neues Jahr!

Mit Grüßen und in Liebe

Gülaferit